Home
  NavigationWir über uns
  NavigationBibliotheken
  NavigationFort- und Ausbildung
  NavigationMedienangebote
  NavigationLiteraturvermittlung und Leseförderung
  Aktionen
Verbünde



  Links
  Kontakt
 

Die Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen in Stuttgart ist eine Planungs-, Förder- und Beratungs-einrichtung.

Sie setzt die bibliothekspolitischen Ziele des Landes im Regierungsbezirk Stuttgart um.
Sie berät oberste Landesbehörden und staatliche Stellen.

 

Sie ist Ansprechpartner für Bibliotheksträger, öffentliche Bibliotheken und Interessierte in Fachfragen und in Fragen der Literaturvermittlung und Leseförderung.

Ihr gesetzlich definierter Auftrag ist der Auf- und Ausbau eines Systems fachgerecht ausgestatteter und miteinander kooperierender öffentlicher Bibliotheken.

 

Aktuelles

Deutsche Bibliotheksstatistik

Die Informationsmail zur Erhebung der Deutschen Bibliotheksstatistik 2017 haben die Bibliotheken des Regierungsbezirks Stuttgart Mitte Dezember erhalten. Ab Berichtsjahr 2017 tragen die Bibliotheken die Daten direkt beim hbz - Hochschulbibliothekszentrum Nordrhein-Westfalen ein. Der Erfassungszeitraum beginnt am 2. Januar und endet am 15. Februar. Bei Fragen wenden Sie an Frau Jantos-Lange Daniela.Jantos-Lange@rps.bwl.de 

Leseclubaktion HEISS AUF LESEN©

HEISS AUF LESEN© 2018 steht bevor: vom 9.07. bis 22.09.2018 können Kinder, Jugendliche oder auch Erwachsene in den teilnehmenden Bibliotheken die begehrten HAL-Titel ausleihen, darin schmökern und sich darüber mit Gleichgesinnten austauschen. Anmeldungen sind bis zum 19. Januar möglich. Für Fragen steht Ihnen Frau Wieczorek Kirsten.Wieczorek@rps.bwl.de zur Verfügung. HEISS AUF LESEN© ist auf Facebook vertreten.  

Aktuelles

InfoDigital Mai-Ausgabe erschienen

Die fünfte Ausgabe 2018 unseres Newsletters InfoDigital ist erschienen. Ältere Ausgaben des InfoDigital können Sie im pdf-Format herunterladen. Wenn Sie den Newsletter regelmäßig erhalten wollen, senden Sie uns eine Mail. fst@rps.bwl.de

Auch 2018 können wieder Anträge für das Förderprogramm gestellt werden.
Diese Zuwendungsrichtlinien treten am 01.01.2015 in Kraft und gelten bis 31.12.2019. 
Der Antrag auf Förderung muss spätestens bis 30. Juni des jeweiligen Jahres gestellt sein.
Den Förderantrag finden Sie hier und den Verwendungsnachweis hier

Die aufgeführten Spiele und Händler bilden einen Teil des momentanen Angebots ab und dienen dem ersten Überblick. Sie stellen keinen Anspruch auf eine vollständige Markttransparenz. Die Liste finden Sie hier

Aktuelles 

In Baden-Württemberg wurden neue Bildungspläne für die allgemein bildenden Schulen erarbeitet. Die Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen beim Regierungspräsidium Stuttgart hat hierzu in Kooperation mit Herrn Raumel, Leiter des Medien- und Informationszentrums Stadtbücherei Biberach, eine Übersicht mit Schnittstellen zwischen Bibliothek und Schule erstellt. Die Übersicht zum Download finden Sie hier.

Das Positionspapier "An der Zukunft von Stadt und Land bauen" (2007) liegt in einer Neubearbeitung vor. Titel: "Orte für Bildung und Begegnung: Öffentliche Bibliotheken in Baden-Württemberg". Die von den Fachstellen, dem Deutschen Bibliotheksverband und dem Berufsverband Information Bibliothek (alle Baden-Württemberg) herausgegebene Publikation zum Selbstverständnis öffentlicher Bibliotheken enthält im Anhang eine Übersicht über Qualitätsanforderungen, Leistungsdaten und Kennzahlen. Die Publikation finden Sie hier


© 2002 Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen Stuttgart   Impressum